Allgemeine Hinweise

Die Be­trei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ih­rer per­sön­li­chen Da­ten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten so­wie die­sen Da­ten­schutz­hin­wei­sen.
Die fol­gen­den Hin­wei­se ge­ben ei­nen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ih­ren per­so­nenbe­zo­ge­nen Da­ten pas­siert, wenn Sie die­se Web­site be­su­chen.
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind alle Da­ten, mit de­nen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den können. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum The­ma Da­ten­schutz ent­neh­men Sie un­se­rer un­ter diesem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­hin­wei­se.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf der Website?

Die ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site ist:

PSK Si­cher­heit GmbH & Co. KG
Lü­be­cker Stra­ße 23 a
39124 Mag­de­burg
Te­le­fon: +49 391 9909047
E-Mail: info@per­so­nen­schut­z.eu

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, die al­lein oder ge­mein­sam mit an­de­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (z.B. Na­men, E-Mail-Adres­sen o. Ä.) ent­schei­det.

Datenschutzbeauftragter

Wir ha­ben für un­ser Un­ter­neh­men ei­nen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten be­nannt:

Herr Mat­thi­as Ku­nert
cu­be­of­fice GmbH & Co. KG
Fich­testr. 29a
39112 Mag­de­burg2
Te­le­fon: +49 391 61128-0
E-Mail: da­ten­schutz@cu­be­of­fice­.­de

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Da­ten wer­den zum ei­nen da­durch er­ho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z. B. um Da­ten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.

An­de­re Da­ten wer­den au­to­ma­tisch oder nach Ih­rer Ein­wil­li­gung beim Be­such der Web­site durch un­se­re IT-Sys­te­me er­fasst. Das sind vor al­lem tech­ni­sche Da­ten (z. B. In­ter­net­browser, Be­triebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Er­fas­sung die­ser Da­ten er­folgt auto­ma­tisch, so­bald Sie die­se Web­site be­tre­ten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Da­ten wird er­ho­ben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Web­site zu ge­währleis­ten. An­de­re Da­ten kön­nen zur Ana­ly­se Ih­res Nut­zer­ver­hal­tens verwendet werden. 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie ha­ben je­der­zeit das Recht, un­ent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ih­rer ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu er­hal­ten. Sie ha­ben au­ßer­dem ein Recht, die Be­rich­ti­gung oder Lö­schung die­ser Da­ten zu ver­lan­gen. Wenn Sie eine Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung er­teilt ha­ben, kön­nen Sie die­se Ein­wil­li­gung je­der­zeit für die Zu­kunft wider­ru­fen. Au­ßer­dem ha­ben Sie das Recht, un­ter be­stimm­ten Um­stän­den die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen. Des Wei­te­ren steht Ih­nen ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Fal­le von Ver­stö­ßen ge­gen die DS­GVO steht den Be­trof­fe­nen ein Be­schwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ih­res ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halts, ih­res Ar­beits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes zu. Das Be­schwer­de­recht be­steht un­be­scha­det an­der­wei­ti­ger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder ge­richt­li­cher Rechts­be­helfe. 

Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in da­ten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutzbe­auf­trag­te des Bun­des­lan­des Sach­sen-An­halt:

Lan­des­be­auf­trag­ter für den Da­ten­schutz Sach­sen-An­halt
Lei­ter­stra­ße 9
39104 Mag­de­burg
E-Mail: post­stel­le@lf­d.­sach­sen-an­hal­t.­de

Eine Lis­te al­ler Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­ten so­wie de­ren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gendem Link ent­nom­men wer­den: https://ww­w.b­fdi.bun­d.­de/DE/In­fo­thek/An­schrif­ten­Links/anschrif­ten­links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie ha­ben das Recht, Da­ten, die wir auf Grund­la­ge Ih­rer Ein­wil­li­gung oder in Er­fül­lung ei­nes Ver­trags au­to­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an ei­nen Drit­ten in ei­nem gän­gi­gen, ma­schinen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. So­fern Sie die di­rek­te Über­tra­gung der Da­ten an ei­nen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, er­folgt dies nur, so­weit es tech­nisch mach­bar ist.

Wi­der­ruf Ih­rer Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung

Vie­le Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ih­rer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Aus­kunft, Lö­schung und Be­rich­ti­gung

Sie ha­ben im Rah­men der gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, de­ren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung die­ser Da­ten. Hier­zu so­wie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­gene Da­ten kön­nen Sie sich je­der­zeit un­ter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Sie ha­ben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen. Hier­zu kön­nen Sie sich je­der­zeit un­ter der im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung be­steht in fol­gen­den Fäl­len:

  • Wenn Sie die Rich­tig­keit Ih­rer bei uns ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten bestrei­ten, be­nö­ti­gen wir in der Re­gel Zeit, um dies zu über­prü­fen. Für die Dau­er der Prü­fung ha­ben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­bezo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen.
  • Wenn die Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten un­recht­mä­ßig ge­schah/geschieht, kön­nen Sie statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Da­ten­ver­ar­bei­tung verlan­gen.
  • Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nicht mehr be­nö­ti­gen, Sie sie je­doch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen, haben Sie das Recht, statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer perso­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen.
  • Wenn Sie ei­nen Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DS­GVO ein­ge­legt ha­ben, muss eine Ab­wä­gung zwi­schen Ih­ren und un­se­ren In­ter­es­sen vor­ge­nom­men wer­den. So­lan­ge noch nicht fest­steht, wes­sen In­ter­es­sen über­wie­gen, ha­ben Sie das Recht, die Einschrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen.
  • Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ein­ge­schränkt ha­ben, dür­fen die­se Da­ten – von ih­rer Spei­che­rung ab­ge­se­hen – nur mit Ih­rer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rech­te ei­ner an­de­ren na­tür­li­chen oder ju­ris­ti­schen Per­son oder aus Grün­den ei­nes wich­ti­gen öf­fent­li­chen In­ter­es­ses der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder ei­nes Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet wer­den.

Wi­der­spruch ge­gen Wer­be-E-Mails

Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­s­ums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­bein­for­ma­tio­nen, etwa durch Spa­mE-Mails, vor.

Wi­der­spruchs­recht ge­gen die Da­ten­er­he­bung in be­son­de­ren Fäl­len so­wie ge­gen Di­rekt­wer­bung (Art. 21 DS­GVO)

WENN DIE DA­TEN­VER­AR­BEI­TUNG AUF GRUND­LA­GE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ER­FOLGT, HA­BEN SIE JE­DER­ZEIT DAS RECHT, AUS GRÜN­DEN, DIE SICH AUS IH­RER BESON­DE­REN SI­TUA­TI­ON ER­GE­BEN, GE­GEN DIE VER­AR­BEI­TUNG IH­RER PER­SO­NEN­BE­ZO­GENEN DA­TEN WI­DER­SPRUCH EIN­ZU­LE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIE­SE BE­STIMMUN­GEN GE­STÜTZ­TES PRO­FILING. DIE JE­WEI­LI­GE RECHTS­GRUND­LA­GE, AUF DE­NEN EINE VER­AR­BEI­TUNG BE­RUHT, ENT­NEH­MEN SIE DIE­SEN DA­TEN­SCHUTZ­HIN­WEI­SEN. WENN SIE WI­DER­SPRUCH EIN­LE­GEN, WER­DEN WIR IHRE BE­TROF­FE­NEN PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DATEN NICHT MEHR VER­AR­BEI­TEN, ES SEI DENN, WIR KÖN­NEN ZWIN­GEN­DE SCHUTZ­WÜR­DIGE GRÜN­DE FÜR DIE VER­AR­BEI­TUNG NACH­WEI­SEN, DIE IHRE IN­TER­ES­SEN, RECH­TE UND FREI­HEI­TEN ÜBER­WIE­GEN ODER DIE VER­AR­BEI­TUNG DIENT DER GEL­TEND­MA­CHUNG, AUS­ÜBUNG ODER VER­TEI­DI­GUNG VON RECHTS­AN­SPRÜ­CHEN (WI­DER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSG­VO).

WER­DEN IHRE PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DA­TEN VER­AR­BEI­TET, UM DI­REKT­WER­BUNG ZU BE­TREI­BEN, SO HA­BEN SIE DAS RECHT, JE­DER­ZEIT WI­DER­SPRUCH GE­GEN DIE VER­AR­BEITUNG SIE BE­TREF­FEN­DER PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NER DA­TEN ZUM ZWE­CKE DER­AR­TI­GER WER­BUNG EIN­ZU­LE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PRO­FILING, SO­WEIT ES MIT SOL­CHER
DI­REKT­WER­BUNG IN VER­BIN­DUNG STEHT. WENN SIE WI­DER­SPRE­CHEN, WER­DEN IHRE PER­SO­NEN­BE­ZO­GE­NEN DA­TEN AN­SCHLIES­SEND NICHT MEHR ZUM ZWE­CKE DER DI­REKTWER­BUNG VER­WEN­DET (WI­DER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DS­GVO).

Da­ten­er­fas­sung auf die­ser Web­site

Wenn Sie die­se Web­site be­nut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten er­ho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind Da­ten, mit de­nen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­den Da­ten­schutz­hin­wei­se er­läu­tern, wel­che Da­ten wir er­he­ben und wo­für wir sie nut­zen. Sie er­läu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ge­schieht. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cherheits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lü­cken­lo­ser Schutz der Da­ten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Ex­ternes Host­ing

Die­se Web­site wird bei ei­nem ex­ter­nen Dienst­leis­ter ge­hos­tet (Hos­ter). Die per­so­nen­be­zoge­nen Da­ten, die auf die­ser Web­site er­fasst wer­den, wer­den auf den Ser­vern des Hos­ters ge­spei­chert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adres­sen, Kon­takt­an­fra­gen, Meta- und Kom­muni­ka­ti­ons­da­ten, Ver­trags­da­ten, Kon­takt­da­ten, Na­men, Web­site­zu­grif­fe und sons­ti­ge Da­ten, die über eine Web­site ge­ne­riert wer­den, han­deln.

Der Ein­satz des Hos­ters er­folgt zum Zwe­cke der Ver­trags­er­fül­lung ge­gen­über un­se­ren poten­zi­el­len und be­ste­hen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS­GVO) und im In­ter­es­se ei­ner si­cheren, schnel­len und ef­fi­zi­en­ten Be­reit­stel­lung un­se­res On­line-An­ge­bots durch ei­nen pro­fessio­nel­len An­bie­ter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG­VO).

Un­ser Hos­ter wird Ihre Da­ten nur in­so­weit ver­ar­bei­ten, wie dies zur Er­fül­lung sei­ner Leistungs­pflich­ten er­for­der­lich ist und un­se­re Wei­sun­gen in Be­zug auf diese Daten befolgen.

Ab­schluss ei­nes Ver­tra­ges über Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Um die da­ten­schutz­kon­for­me Ver­ar­bei­tung zu ge­währ­leis­ten, ha­ben wir ei­nen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit un­se­rem Hos­ter ge­schlos­sen.

Hin­weis zur Da­ten­wei­ter­ga­be in die USA

Auf un­se­rer Web­sei­te sind un­ter an­de­rem Tools von Un­ter­neh­men mit Sitz in den USA einge­bun­den. Wenn die­se Tools ak­tiv sind, kön­nen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an die US-Server der je­wei­li­gen Un­ter­neh­men wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die USA kein si­che­rer Dritt­staat im Sin­ne des EU-Da­ten­schutz­rechts sind. US-Un­ter­neh­men sind dazu ver­pflich­tet, per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten an Si­cher­heits­be­hör­den her­aus­zu­ge­ben, ohne dass Sie als Be­trof­fe­ner hier­ge­gen ge­richt­lich vor­ge­hen könn­ten. Es kann da­her nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass US-Be­hör­den (z.B. Ge­heim­diens­te) Ihre auf US-Ser­vern befind­li­chen Da­ten zu Über­wa­chungs­zwe­cken ver­ar­bei­ten, aus­wer­ten und dau­er­haft speichern. Wir ha­ben auf die­se Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten kei­nen Ein­fluss.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung

Die­se Sei­te nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Be­stel­lun­gen oder An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber senden, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ih­rer Brow­ser­zei­le.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Cook­ies

Un­se­re In­ter­net­sei­ten ver­wen­den so ge­nann­te „Coo­kies“. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en und rich­ten auf Ih­rem End­ge­rät kei­nen Scha­den an. Sie wer­den ent­we­der vor­über­ge­hend für die Dau­er ei­ner Sit­zung (Ses­si­on-Coo­kies) oder dau­er­haft (per­ma­nen­te Coo­kies) auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert. Ses­si­on-Coo­kies wer­den nach Ende Ih­res Be­suchs au­to­ma­tisch gelöscht. Per­ma­nen­te Coo­kies blei­ben auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert, bis Sie die­se selbst löschen oder eine au­to­ma­ti­sche Lö­schung durch Ih­ren Web­brow­ser er­folgt.

Teil­wei­se kön­nen auch Coo­kies von Drit­t­un­ter­neh­men auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert werden, wenn Sie un­se­re Sei­te be­tre­ten (Third-Par­ty-Coo­kies). Die­se er­mög­li­chen uns oder Ihnen die Nut­zung be­stimm­ter Dienst­leis­tun­gen des Drit­t­un­ter­neh­mens (z.B. Coo­kies zur Abwick­lung von Zah­lungs­dienst­leis­tun­gen).

Coo­kies ha­ben ver­schie­de­ne Funk­tio­nen. Zahl­rei­che Coo­kies sind tech­nisch not­wen­dig, da be­stimm­te Web­site­funk­tio­nen ohne die­se nicht funk­tio­nie­ren wür­den (z.B. die Wa­ren­korbfunk­ti­on oder die An­zei­ge von Vi­de­os). An­de­re Coo­kies die­nen dazu, das Nut­zer­ver­hal­ten aus­zu­wer­ten oder Wer­bung an­zu­zei­gen.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs (not­wen­di­ge Coo­kies) oder zur Be­reit­stel­lung be­stimm­ter, von Ih­nen er­wünsch­ter Funk­tio­nen (funk­tio­nale Coo­kies, z. B. für die Wa­ren­korb­funk­ti­on) oder zur Op­ti­mie­rung der Web­site (z.B. Coo­kies zur Mes­sung des Web­pu­bli­kums) er­for­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO ge­spei­chert, so­fern kei­ne an­de­re Rechts­grund­la­ge an­ge­ge­ben wird. Der Website­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und op­ti­mier­ten Be­reit­stel­lung sei­ner Diens­te. So­fern eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies ab­ge­fragt wur­de, er­folgt die Spei­che­rung der be­tref­fen­den Cookies aus­schließ­lich auf Grund­la­ge die­ser Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS­GVO); die Ein­willi­gung ist je­der­zeit wi­der­ruf­bar.

Sie kön­nen Ih­ren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lau­ben, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­schlie­ßen so­wie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers ak­ti­vie­ren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

So­weit Coo­kies von Drit­t­un­ter­neh­men oder zu Ana­ly­se­zwe­cken ein­ge­setzt wer­den, wer­den wir Sie hier­über im Rah­men die­ser Da­ten­schutz­hin­wei­se ge­son­dert in­for­mie­ren und ggf. eine Ein­wil­li­gung ab­fra­gen.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield Abkommen zertifiziert:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B., um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

· https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von GooglePartnern erhoben werden)

 · https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)

· https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Links zu an­de­ren Web­sites

Die­se Web­site ent­hält auch Links zu Web­sites an­de­rer An­bie­ter, auf die sich un­se­re Da­tenschutz­hin­wei­se nicht er­stre­cken. Wir ha­ben in der Re­gel kei­nen Ein­fluss auf den In­halt und die Ein­hal­tung der Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen durch die­se An­bie­ter und bit­ten Sie da­her, sich beim Be­such die­ser In­ter­net­sei­ten über die dort gel­ten­den Richt­li­ni­en zu in­for­mie­ren.

Kon­tak­t­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ih­nen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­arbei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Die­se Da­ten ge­ben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS­GVO, so­fern Ihre An­fra­ge mit der Er­fül­lung ei­nes Ver­trags zu­sam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vorver­trag­li­cher Maß­nah­men er­for­der­lich ist. In al­len üb­ri­gen Fäl­len be­ruht die Ver­ar­bei­tung auf un­se­rem be­rech­tig­ten In­ter­es­se an der ef­fek­ti­ven Be­ar­bei­tung der an uns ge­rich­te­ten An­fra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO) oder auf Ih­rer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS­GVO) so­fern die­se ab­ge­fragt wur­de.

Die von Ih­nen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Da­ten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ih­rer An­fra­ge). Zwingen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­berührt.

Ihre An­fra­ge per E-Mail, Te­le­fon oder Te­le­fax

Wenn Sie uns per E-Mail, Te­le­fon oder Te­le­fax kon­tak­tie­ren, wird Ihre An­fra­ge in­klu­si­ve al­ler dar­aus her­vor­ge­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (Name, An­fra­ge) zum Zwe­cke der Be­arbei­tung Ih­res An­lie­gens bei uns ge­spei­chert und ver­ar­bei­tet. Die­se Da­ten ge­ben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten er­folgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS­GVO, so­fern Ihre An­fra­ge mit der Er­fül­lung ei­nes Ver­trags zu­sam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vorver­trag­li­cher Maß­nah­men er­for­der­lich ist. In al­len üb­ri­gen Fäl­len be­ruht die Ver­ar­bei­tung auf un­se­rem be­rech­tig­ten In­ter­es­se an der ef­fek­ti­ven Be­ar­bei­tung der an uns ge­rich­te­ten An­fra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO) oder auf Ih­rer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS­GVO) so­fern die­se ab­ge­fragt wur­de.

Die von Ih­nen an uns per Kon­takt­an­fra­gen über­sand­ten Da­ten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ih­res An­lie­gens). Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

In­for­ma­tio­nen für Be­wer­ber

Wir er­he­ben und ver­ar­bei­ten Ihre Da­ten, wenn Sie sich bei uns be­wer­ben. Die Ver­ar­bei­tung kann auch auf elek­tro­ni­schem Wege, üb­li­cher­wei­se per E-Mail er­fol­gen. Führt Ihre Be­werbung dann zu ei­nem An­stel­lungs- oder ähn­li­chen Ver­trag, wer­den die über­mit­tel­ten und in Fol­ge des­sen noch wei­te­re Da­ten zum Zwe­cke der Ab­wick­lung des Be­schäf­ti­gungs­ver­hältnis­ses un­ter Be­ach­tung der ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten ge­spei­chert. Kommt kein Ver­trag zustan­de, so lö­schen wir die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen sechs Mo­na­te nach der Ab­sa­ge au­to­matisch bzw. ver­nich­ten die­se da­ten­schutz­ge­recht, so­fern ei­ner Lö­schung oder Ver­nich­tung kei­ne sons­ti­gen be­rech­tig­ten In­ter­es­sen un­se­rer­seits ent­ge­gen­ste­hen. Ein sol­ches be­rechtig­tes In­ter­es­se wäre bei­spiels­wei­se eine Be­weis­pflicht in ei­nem Ver­fah­ren nach dem All­gemei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setz (AGG).

In­for­ma­tio­nen für Be­schäf­tig­te

Ge­mäß §26 BDSG-neu ver­ar­bei­ten wir nur per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten für Zwe­cke des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses nur, “wenn dies für die Ent­schei­dung über die Be­grün­dung ei­nes Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses oder nach Be­grün­dung des Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses für des­sen Durch­füh­rung oder Be­en­di­gung oder zur Aus­übung oder Er­fül­lung der sich aus ei­nem Ge­setz oder ei­nem Ta­rif­ver­trag, ei­ner Be­triebs- oder Dienst­ver­ein­ba­rung (Kol­lek­tiv­ver­ein­barung) er­ge­ben­den Rech­te und Pflich­ten der In­ter­es­sen­ver­tre­tung der Be­schäf­tig­ten er­forder­lich ist”.

Durch­füh­rung ei­ner Zu­ver­läs­sig­keits­über­prü­fung

Ge­mäß § 34a Abs. 1a Satz 5 Ge­wer­be­ord­nung sind wir vor Be­ginn des Be­schäf­ti­gungs­verhält­nis­ses ver­pflich­tet, per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten der Si­cher­heits­mit­ar­bei­ter im Rah­men einer Zu­ver­läs­sig­keits­prü­fung an Si­cher­heits- und Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den (u.a. Ord­nungsäm­ter, Lan­des­kri­mi­nal­äm­ter, das Bun­des­kri­mi­nal­amt, Lan­des­äm­ter für Ver­fas­sungs­schutz, Bun­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz, bun­des­wei­te Po­li­zei­dienst­stel­len) zu über­mit­teln, um Erkennt­nis­se zu er­lan­gen, die ei­nem Ein­satz im Si­cher­heits­be­reich ei­ner Ver­an­stal­tung oder ei­nes Ob­jek­tes mög­li­cher­wei­se ent­ge­gen­ste­hen.

Zu­künf­ti­ge Än­de­rung un­se­rer Da­ten­schutz­hin­wei­se

Um zu ge­währ­leis­ten, dass un­se­re Da­ten­schutz­hin­wei­se stets den ak­tu­el­len ge­setz­li­chen Vor­ga­ben ent­spre­chen, be­hal­ten wir uns je­der­zeit Än­de­run­gen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Da­ten­schutz­hin­wei­se auf­grund neu­er oder über­ar­bei­te­ter Leis­tun­gen, zum Bei­spiel neu­er Ser­vice­leis­tun­gen, Pro­duk­te oder Funk­tio­nen auf der Web­site oder sons­ti­gen Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten, an­ge­passt wer­den müs­sen. Für Ih­ren er­neu­ten Be­such gel­ten dann die neu­en Da­ten­schutz­hin­wei­se.

Vie­len Dank für Ihr Ver­ständ­nis.

Quel­le: eRe­ch­t24 und ei­ge­ne Tex­te
Stand: 20.05.2021